So., 28. Juli | Sprangsrade

Workshop Vorgartengestaltung

Der Vorgarten ist die Visitenkarte eines Hauses und der Teil des Gartens, den wir im Alltag am häufigsten zu sehen bekommen. Dennoch wird er meist eher stiefmütterlich behandelt und besteht alzu häufig nur aus Aufgang, KFZ-Stellplatz und Gartenzaun.
Anmeldung abgeschlossen
Workshop Vorgartengestaltung

Zeit & Ort

28. Juli 2019, 14:00 – 17:30
Sprangsrade, Sprangsrade, 24326 Ascheberg

Über die Veranstaltung

Der Vorgarten ist die Visitenkarte eines Hauses und der Teil des Gartens, den wir im Alltag am häufigsten zu sehen bekommen. Dennoch wird er meist eher stiefmütterlich behandelt und besteht alzu häufig nur aus Aufgang, KFZ-Stellplatz und Gartenzaun.

Das es auch anders geht, soll in diesem Workshop beleuchtet werden. Wir geben Einblicke in typische Fehler und Probleme bei der Vorgartengestaltung und -anlage und zeigen anhand konkreter Beispiele auf, wie Sie Ihren Vorgarten für das ganze Jahr ästhetisch ansprechend gestalten - und das ohne viel Pflege- und Arbeitsaufwand.

In den Kaffeepausen versorgen wir Sie mit Heiß- und Kaltgetränken, Obst, Keksen und Kuchen.

Nach Abschluss des Kurses laden wir Sie herzlich auf ein Glss Sekt oder selbsgemachte Holdunderblütenschorle in den Garten ein.

Ablauf:

14:00 - 14:15 Kurze Vorstellungsrunde und Begrüßung

14:15 - 15:30 Der Vorgarten - Grundlagen, Allgemeines und typische Fehler bei der Gestaltung

15:30 - 16:00 Kaffeepause

16:00 - 17:30 Pflanzempfehlungen, Gestaltungsbeispiele und Tipps und Tricks bei der Vorgartenanlage

17:30 - 18:00 Zum Schluss laden wir Sie herzlich zu einem Glas Sekt oder einem Glas hausgemachter Holunderblütenschorle in den Garten ein. So bleibt genügend Zeit, sich auszutauschen, zu fachsimpeln und Fragen zu stellen.

Eintrittskarten
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Workshop Vorgartengestaltung
    €49
    €49
    0
    €0
Gesamtsumme€0

Diese Veranstaltung teilen